Aktuelle Nachrichten

Adventsimpuls

in den Tagen bis Weihnachten...

Weiterlesen …

lebendiges Adventsfenster

Nachlese zu den Fenstern der Pfarrei St. Franziskus

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Friedenslicht aus Betlehem

Weitergabe des Friedenslicht in der Kirche in Geisfeld am Samstag, 22.12.18 um 18 Uhr.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Katechetentreffen

Am Freitag, dem 04.01.2019

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Erstkommunion 2020

Bereits von vielen Eltern erwartet; hier nun endlich die Termine für die Erstkommunion 2020! 

Weiterlesen …

Termine

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
7
Besucher heute:
153
Besucher gesamt:
522.695
Zugriffe heute:
422
Zugriffe gesamt:
1.387.025
Besucher pro Tag: Ø
206
Zählung seit:
 01.01.2012

Schlittschuhfahrt nach Bitburg

28.12.2017 von Ricarda Ahmetovic

wie

wäre

 es,

G O T T

wenn ich

dieses Jahr

in m e i n e m

H e r z e n einen

Baum schmücke,

nicht mit Kerzen,

sondern mit all den

Namen unserer Minis

Kinder und Jugendliche, 

die Tag für Tag, Woche für Woche 

zuverlässig den Dienst am Altar versehen.

Ich will mich ganz bewusst an ihre Namen erinnern.

Und mit dieser Mail danke sagen für ihren wichtigen Dienst.

Gleichzeitig laden wir ein, im Januar zum Schlittschuhlaufen nach Bitburg.

Damit sagen wir 

herzlichen Dank 

für Euer Dasein 

in unserer Pfarrei

St. Franziskus!!!

 

 

 

 

 

Im Namen unseres Pastoralteams darf ich Euch und Euren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2018 wünschen.

 

Ich danke Euch sehr herzlich für Euren Einsatz am Altar und für die schöne Gemeinschaft, die Euch als Messdienerinnen und Messdiener unserer Gemeinde auszeichnet. Ich freue mich sehr, mit Euch Gottesdienste zu feiern und hoffe, dass Ihr auch noch lange Freude am Ministrantendienst habt.

 

Als Geschenk gibt es die Fahrt nach Bitburg in die Eislaufhalle. Mit einem großen Dankeschön und adventlichen Grüßen,

 

Euer Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen 

 

 

Zurück