Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

„Kirche im Nationalpark“ feiert dritten Geburtstag

Am Freitag, 29.11.19 um 19 Uhr findet im Bürgerhaus Neuhütten-Muhl (Kirchstraße) ein Baustellen-Gottesdienst statt.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Messdiener Beuren

selbstgebackene Plätzchen! 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Mit biblischen Texten

durch die Adventszeit

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Handarbeiten – wieder modern

Lust am Stricken, Häkeln oder einer sonstigen Handarbeit

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Rentnermesse am 1. Montag im Monat

In unserem Dienstgespräch haben wir besprochen, dass zukünftig am 1. Montag im Monat die Heilige Messe in Hermeskeil mit dem eucharistischen Segen endet.

Weiterlesen …

Termine

< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
7
Besucher heute:
130
Besucher gesamt:
616.269
Zugriffe heute:
217
Zugriffe gesamt:
1.613.120
Besucher pro Tag: Ø
214
Zählung seit:
 01.01.2012

Morgenmessegemeinschaft Neuhütten spendet 400 Euro für Orgelsanierung von St. Antonius Züsch

31.10.2019 von Georg Steppuhn

Am 16. März 2011 wurde morgens um 9 Uhr die erste Morgenmesse im Bürgerhaus in Neuhütten gehalten. Anschließend gab es ein einfaches Frühstück. Die Resonanz auf dieses Angebot vor acht Jahren war überraschend groß und hält bis heute an. Häufig sind auch die Vorschulkinder des Kindergartens mit von der Partie und das aufgestellte Spendenkörbchen wird immer großzügig befüllt. Die Morgenmessegemeinschaft konnte so immer wieder Anschaffungen für den Kindergarten tätigen oder auch die scheidenden Geistlichen in ihren Projekten unterstützen. Kaplan Johannes Kerwer für die Messdienerfahrt nach Rom, Dr. Oko im vergangenen Jahr für seine Pfarrei in Nigeria und in diesem Jahr erhielt auch Dechant Clemens Grünebach eine Spende zum Abschied. In diesem Jahr konnten zwei weitere Spenden zu je 400 Euro für die Orgelsanierung in der St. Antonius Kirche in Züsch überwiesen und an den Verein „Groß für Klein“ übergeben werden.

Am 16. Oktober 2019 wurde zum 28igsten Mal Morgenmesse im Bürgerhaus gefeiert, welches von Anne und Ernst Weis organisiert wurde. Die Beiden haben sich bereit erklärt die Organisation für Messe und Frühstück auch zukünftig übernehmen. Dafür ein herzliches Vergelt´s Gott!

(Gabi Kretz)

Zurück