Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Ein Gottesdienst zur Tauferinnerung

Wir möchten uns an unsere eigene Taufe und ihre Würde erinnern in einem Gottesdienst in der Kirche Bescheid ...

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Glaubensabend in Beuren

Warum, Gott, leide ich?

Weshalb lässt du Klimakatastrophen wie in Australien zu?

Wieso sterben auf dieser Welt Menschen an Unterernährung?

Warum tust du nichts gegen das Leid in dieser Welt? 

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Eucharistische Anbetung

einmal im Monat an einem Freitag

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Die Narren besuchen St. Martinus

Faschingsgottesdienst - eine schöne Tradition

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fastenandacht

05.03.2020 und 26.03.2020 - Herzliche Einladung

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Bardeler Fastenmeditationen

Die neuen Fastenmeditationen sind da!

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Besinnungswochenende in der Österlichen Bußzeit

Unser Besinnungswochenende über das erste Fastenwochenende ist bereits seit Wochen ausgebucht. 

Weiterlesen …

Termine

< Februar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
23
Besucher heute:
740
Besucher gesamt:
653.852
Zugriffe heute:
982
Zugriffe gesamt:
1.702.419
Besucher pro Tag: Ø
220
Zählung seit:
 01.01.2012

Messdiener fahren ins Phantasialand

05.09.2019 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Phantasialand am 14. September. Abfahrt ist um 08.00 Uhr am neuen Markt. Der Bus ist derzeit mit 67 Plätzen voll belegt. Susi Nellinger und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen fahren mit dem Privat PKW. 

Wir nehmen 7 Kuchen mit. Dazu werden die Erwachsenen aus der Leiterrunde gezielt auf Eltern zugehen. Alle Erwachsenen können eine Tasse mitbringen. Gabi Brillowski kocht für uns Kaffee. Die Messdienerinnen und Messdiener bringen sich bitte selbst Getränke mit! 

Die Erwachsenen, die teilnehmen lassen sich nach Hermeskeil bringen und steigen am Abend in den Ortschaften aus. Damit ist eine Aufsichtspflicht gewährleistet. Die Rückkehr am Abend ist für 20.00 Uhr vorgesehen. (RGE) 

 

 

Zurück