Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Information der Geisfelder Bastelfrauen

Aufgrund der jetzigen Situation (Corona-Pandemie) kann der große Adventsbasar nicht stattfinden.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Krankenkommunion

Die Möglichkeit zur Krankenkommunion

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Elternabend

zum Thema "Essen ohne stressen"

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Ein geistlicher Abend im Saarland

Ein besonderer Erntedankgottesdienst

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Fortbildungsveranstaltungen

Diözesane Kurse für Küsterinnen und Küster 2021

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Franziskanerkloster

Gottesdienste in der Pfarrkirche am Sonntagabend

Weiterlesen …

Termine

< Oktober 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
6
Besucher heute:
82
Besucher gesamt:
726.045
Zugriffe heute:
198
Zugriffe gesamt:
1.854.174
Besucher pro Tag: Ø
226
Zählung seit:
 01.01.2012

Lachende, Liebende, Königin und wilde Frau - Frauen(vor)bilder in der Bibel

21.09.2020 von Ricarda Ahmetovic

„Lebe dein Leben – lebe was du bist“, ist eine 3teilige Seminarreihe von Frauen für Frauen.

Die nächste Veranstaltung findet statt vom

 

23.-24. Oktober 2020

Titel:

Lachende, Liebende, Königin und wilde Frau - Frauen(vor)bilder in der Bibel

                            

Zum Inhalt:

Wo finden Frauen heute noch Rollenvorbilder oder Orientierungen, die nicht durch Topmodells, Multitasking-Anforderungen oder alten Rollenmustern geprägt sind? In unserem Seminar sind Sie eingeladen, biblische Frauen als Vertreterinnen weiblicher Archetypen näher in den Blick zu nehmen. Die Frauen in der Bibel sind keine „Über“-mütter oder perfekte Jüngerinnen. Sie sind Frauen mit Schwierigkeiten und Brüchen im Lebenslauf. Sie verkörpern Eigenschaften wie zum Beispiel Lebendigkeit, Mut, Eigenwillen, Entschlossenheit, Leidenschaft und Unbezähmbarkeit. Eigenschaften, die jede Frau bereits in sich trägt. und die Energiequellen sind für ein lebendiges, spannendes und „neues“ oder anderes Frausein. Diese (Vor-) Bilder können einen Weg zu einer neuen Spiritualität eröffnen.

Mit verschiedenen kreativen Methoden, u.a. auch dem Bibliolog und dem Bibliodrama, wollen wir in einem geschützten Rahmen uns selbst und den biblischen Frauen begegnen.

Referentin:  Anke Carraro-Walter, Erziehungswissenschaftlerin/Soziologin, Supervisorin und Psychodramatikerin, Berlin

Organisatorisches:

  • Datum: 23.10.-24.10.2020        
  • Seminarzeiten incl. Pausen am 23.10.2020: 9:30 Uhr bis 21:30 Uhr und am 24.10.2020: 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Seminargebühr, incl. Tagungsverpflegung 70 Euro
  • Übernachtung und Frühstück können dazu gebucht werden, wahlweise – nach Verfügbarkeit- im historischem Haupthaus mit Blick auf die Porta Nigra oder in modernen Ambiente mit Gartenblick.
  • Anmeldung und Tagungsadresse:

Josefsstift Trier, Franz-Ludwig-Straße 7. Tel.: 0651 9769 0   oder 0651 9769 400

Email: Reservierung@js-trier.de

Anmeldeschluss: 15. Oktober 2020

 

Die Seminarreihe findet statt in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Trier.

 

Zurück