Aktuelle Nachrichten

(Kommentare: 0)

Exerzitien im Alltag

zwischen Ostern und Pfingsten - Anmeldeschluss am 29.04.2019

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Redaktionsschluss Pfarrbrief

Freitag,der 03.05.2019 - 09.00 Uhr

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Literatur & Mo(o)re

Lesespaziergang durchs Moor am 28. April 2019

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Emmaus-Gottesdienst in Züsch

Seit über 10 Jahren feiern wir in Züsch am Ostermontag einen Emmaus-Gottesdienst als Familiengottesdienst.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Osterkleppern in Hermeskeil

Wenn an Gründonnerstag am Abend die Glocken „nach Rom fliegen“ schlägt anschließend die Stunde der Klepperkinder in Hermeskeil.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Kinder- und Familienkreuzweg Gusenburg

In der Kirche Gusenburg sitzen in den ersten Bänken rund um den Altar etwa 90 Personen aller Altersstufen, aber hauptsächlich Kinder!

Weiterlesen …

Termine

< April 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Besucher Statistik

Besucherzähler
Online:
19
Besucher heute:
83
Besucher gesamt:
556.005
Zugriffe heute:
234
Zugriffe gesamt:
1.470.496
Besucher pro Tag: Ø
208
Zählung seit:
 01.01.2012

Krankensalbung gespendet

12.04.2019 von Rüdiger Glaub-Engelskirchen

Zahlreiche Gläubige aus Gusenburg und Grimburg haben sich versammelt, um die Krankensalbung zu empfangen. So konnte Pastor Clemens Grünebach am Nachmittag des 11. Aprils viele Christen begrüßen, die in die Gusenburger Kirche gekommen waren.

"In der Krankheit lohnt es sich auf Jesus Christus und sein Kreuz zu schauen, besonders dann wenn sich die Gedanken nur noch im Kreise und um die eigene Krankheit drehen."

In den Texten der Liturgie, Gesängen und auch in den vielfältigen Fürbitten haben wir dies getan. Im Mittelpunkt stand Jesus Christus, der Heiland, der die Gesundheit der Menschen will.

Und das die Krankensalbung eines der sieben Sakramente ist, wurde u.a. auch daran deutlich, dass anschließend im Pfarrsaal Gusenburg miteinander gefeiert wurde.

Kaffee und Kuchen, aber auch belegte Brote mit Wurst und Käse ...Es war ein sehr schöner Nachmittag, vielen Dank allen, die dies ermöglicht haben.

"Abend wird es wieder, über Wald und Feld

säuselt Frieden nieder und es ruht die Welt.

So in deinem Streben, mein Herz, auch du,

Gott nur kann dir geben, wahre Abendruh,"

so sangen wir gemeinsam mit Mathias Klemens an der Orgel. (RGE)

 

Zurück